Porträts

Bewegungsfreiheit in der Sackgasse

Bazon Brock, Performance-Philosoph und ordentlicher Professor für Bürgerertüchtigung, hat in Berlin-Kreuzberg das “Amt für Arbeit an unlösbaren Problemen” eröffnet. Seine “Denkerei” ist typenoffen für alle  Tapferen, die keine Krisen mehr lösen, sondern meistern wollen.

Wirtschaftswoche, 6.02.2012

Thema: Porträts | Kommentare (0)

Die Modernisierungsverliererin

Angela Merkel hat die Partei zukunftsfest gemacht und ihr dabei die Gegenwart gestohlen. Im elften Jahr als CDU-Chefin bekommt die Reformerin erstmals Konkurrenz – vonseiten der Reformer.

Wirtschaftswoche, 15.11.2010

Thema: Politik, Porträts | Kommentare (0)

Die Sonnenkönige

Die SonnenkönigeImmo Ströher, Frank Asbeck, Dieter Ammer – das sind die drei großen Charakterköpfe der Solarbranche. Ströher hat durch kluge Investments viele hundert Millionen Euro verdient. Asbeck hat sich und seine Solarworld zur Primadonna herausgeputzt. Der Buddenbrook-Manager Ammer hat sein Baby Conergy gerettet – vorerst. Das Porträt einer Reißbrettindustrie und ihrer Köpfe.

Wirtschaftswoche, 7.06.2010

Thema: Porträts | Kommentare (0)

Horst Köhler

Horst KöhlerDer Bundespräsident wollte offen sein und notfalls unbequem. Heute stört er keinen mehr. Das Proträt eines Mannes, der der Politik egal geworden ist.

Wirtschaftswoche, 26.05.2008

Thema: Porträts | Kommentare (0)

Hillary Clinton

Hillary ClintonHillary Clinton hat so viele Erniedrigungen erdulden müssen, dass ihr das politische Überleben zum zentralen Lebensinhalt wurde. Das Porträt einer Frau, die sich immer beweisen muss.

Wirtschaftswoche, 2.02.2008

Thema: Porträts | Kommentare (0)

Barack Obama

Barack ObamaDer Ruhm von Barack Obama gründet auf einer Rede und zwei Büchern. Die Amerikaner erhoffen sich von ihm Weihe, Waschung, Wunder. Das Porträt eines Erlösers im Wartestand.

Wirtschaftswoche, 2.02.2008

Thema: Porträts, Reportagen | Kommentare (0)

Roland Koch, Christian Wulff

Roland Koch, Christian WulffRoland Koch will beweisen, dass konservative Kante noch mehrheitsfähig ist. Christian Wulff  reicht seine Hand und sein Lächeln herum – und zelebriert Harmonie. Ein  Doppelporträt.

Wirtschaftswoche, 21.01.2008

Thema: Porträts | Kommentare (0)

Michael Glos

Michael GlosMichael Glos und der Wirtschaftsminister – Freunde werden die beiden nicht mehr. Ein Doppelporträt über zwei, die sich nichts zu sagen haben.

Wirtschaftswoche, 3.07.2006

Thema: Porträts | Kommentare (0)

Edmund Stoiber

Edmund StoiberDie Bayern wissen, was er kann, den Deutschen aber darf er es nicht beweisen – das ist die Kränkung, die Edmund Stoiber nie verwinden wird. Das Porträt eines Unverstandenen.

Wirtschaftswoche, 27.10.2005

Thema: Porträts | Kommentare (0)

Guido Westerwelle

Guido WesterwelleDie Umstände und Guido Westerwelle – das ist die Geschichte einer geglückten Affäre.  Das Porträt eines Menschen, an dem nichts so echt ist wie die Realität seiner ungelebten Träume.

Wirtschaftswoche, 2.06.2005

Thema: Porträts | Kommentare (0)