Mein Geld gehört mir!

Mein Geld gehört mir!

Wenn es an der Börse kracht, leiden wir unter Portfoliolähmung. Warum sind wir dümmer als unser Kapital? Warum können wir uns nicht von unseren Verlusten trennen? Eine Antwort finden wir nicht bei den Behaviouristen unter den Ökonomen, sondern bei Heinrich Heine. Ein Blick in den Abgrund.

Wirtschaftswoche, 1.12.2008
Tags »

Datum: Dienstag, 13. Juli 2010 11:33
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Essays

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.

Keine weiteren Kommentare möglich.