Rein ins Risiko – und raus aus der Angst!

Über die Vernunftknappheit der Bundesregierung nach dem Reaktorunglück in Fukushima, über das Prinzip Nachträglichkeit in der Politik – und über unser unerschütterliches Vertrauen in den technischen Fortschritt.

Wirtschaftswoche, 28.03.2011
Tags »

Datum: Sonntag, 11. Dezember 2011 12:18
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Essays

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben