“Für jeden Unsinn eine Formel”

Der Theologe Friedrich Wilhelm Graf über das Monopol der kirchlichen Sozialunternehmen, den Margot-Käßmann-Moralismus und Priester im Dschungelcamp.

Wirtschaftswoche, 18.04.2011
Tags »

Datum: Sonntag, 11. Dezember 2011 12:11
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Interviews

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben