Gleich, gleicher – ungleich

Der Philosoph Wolfgang Kersting über gefühlte Ungerechtigkeit, den Fluch materieller Distributionspolitik und die liberalen Grundlagen eines modernen Sozialstaates

Wirtschaftswoche, 10.05.2008
Tags »

Datum: Freitag, 27. August 2010 14:59
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Interviews

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben